Die meisten Hundebesitzer wünschen sich einen entspannten Spaziergang, gemeinsam mit ihrem Hund.

In der Realität sieht es jedoch oft anders aus: der Hund geht seiner Wege, verfolgt vorbeifahrende Fahrradfahrer oder Jogger, entfernt sich weit und stellt die Ohren dabei auf Durchzug, verbellt andere Hunde oder geht Jagen und bringt womöglich sich und andere in Gefahr.

 

In dieser Gruppe geht es darum, einen Weg zum entspannten Spaziergang zu finden, der geprägt ist von SPAß, GUTER LAUNE, GELASSENHEIT und VERTRAUEN.

 

Mit Hilfe von Körpersprache und Stimme werden dir Möglichkeiten aufgezeigt, wie man MIT dem Hund und seinen Instinkten arbeitet und nicht gegen sie. Schritt für Schritt erwünschte Verhaltensweisen fördert/ritualisiert und damit die Unerwünschten ablösen kann.

Wir wollen den Hund nicht abrichten, sondern er soll sich mit uns wohlfühlen – denn passt die Stimmung zwischen Mensch und Hund, dann orientiert der Hund sich auch gerne am Menschen.

Du wirst die Möglichkeit bekommen, die Kommunikation zwischen dir und deinem Hund zu verbessern und eine noch tiefere Verbindung mit deinem vierbeinigen Freund einzugehen.

 

Dieser Kurs eignet sich für diejenigen, bei denen die Leinenführigkeit sitzt und einen Schritt in Richtung Freilauf wagen wollen! Wer noch mit dem „entspannt an der Leine“ zu kämpfen hat, sollte zur Vorbereitung erst an unserem Kurs  „Mission: Entspannt an der Leine!“  teilnehmen…

Dieses Angebot findet in einem geschlossenen Kurs mit max. 5 Teilnehmern statt, um möglichst intensiv arbeiten zu können.


Wann: siehe TERMINE / nächster Kursstart –

Wo: verschiedene Treffpunkte in/um Lüneburg

Kosten: geschlossener Kurs über 6 Einheiten á 60 Min. – 72€ siehe auch PREISE

ANMELDEN

 

Mitzubringen sind:

  • eine ca. 2 m lange Leine und falls vorhanden Geschirr und Schleppleine 
  • Leckerlis
  • gute Laune und schönes Wetter 😉

 


 

Das Training ist auch jederzeit in Einzelstunden möglich!