Junghunde

Die jungen Wilden halten uns zuweilen ganz schön auf Trapp. Sie wollen die ganze Welt erkunden, schalten hin und wieder die Ohren auf Durchzug oder haben anscheinend heute verlernt, was sie gestern noch konnten. Eine herrliche Zeit für alle Hundefreunde, die die "Teens" mit Humor nehmen können und ein gutes Maß für Konsequenz und auch mal "Fünfe grade sein lassen" haben. cache_2458624401 In dieser mitunter turbulenten Zeit, ist eine gute Basiserziehung das A und O für ein entspanntes Miteinander. Gleichzeitig will die Welt weiter entdeckt werden und gerade junge Hunde brauchen hier die Orientierung des souveränen Menschen. Genau darum geht es in unserer Junghundegruppe:
  • Mensch-Hund Beziehung ausbauen
  • Basiserziehung - Sitz, Platz, Fuß, Bleib, Abbruchsignal, Komm ....
  • schwierige Situationen gemeinsam erfolgreich meistern
  • Verhalten in Hundebegegnungen - Abrufbarkeit aus dem Spiel, Verhalten an der Leine