Silent Walk

Der stille Spaziergang findet in einer kleinen Hundegruppe von maximal 5 Hunden statt. Der Hund wird bei diesem Spaziergang so oft es geht abgeleint und der Besitzer darf während der gesamten 45min nur 2 mal die Stimme/Pfeife einsetzen, um den Hund abzurufen. Während des restlichen Spaziergangs sind sämtliche verbalen Kommandos/Geräusche verboten. Ziel ist es die Körpersprache zu schulen und den Hund lesen zu lernen.   Teilnehmen darf jeder der etwas über seine Körpersprache und die des Hundes lernen möchte! Silent Walk